aerzen.de

Schriftgröße

Im Innenhof der Domänenburg wird mal wieder „open air“ gerockt: am Freitag, den 10. August 2018, 20.00 Uhr, steigt das diesjährige Pop/Rock-Ereignis in Aerzen!

 

„Talkin Wire stecken eingängige Melodien in robuste Rocksongs, die ein Alleinstellungsmerkmal haben“ („Hannover Concerts“).

Eingängige Rocksongs, die haben sie! Und so wird der Besuch eines Talkin Wire-Konzerts immer zu  einem ganz besonderen Erlebnis. Nicht nur, weil die Band gerne einen „Draht“ zum Publikum spannt,  sondern auch, weil die zeitlosen Eigenkompositionen in die Beine gehen, im Ohr bleiben und zum  Wiederkommen auffordern.

Talkin Wire besteht unverändert seit 1989 aus Sänger und Gitarrist Mirko Wiemann, Schlagzeuger  Kai Papenfuß, Gitarrist Marc Schwekendiek und Bassist Michael Bock. Bei den Arbeiten für das  3. Studio-Album „Believe“ konnte 2010 Produzent und Keyboarder Jörg Matusczyk dazu gewonnen  werden. Seitdem komplettiert er das Quintett.

Das 25-jährige Bühnenjubiläum, welches die Band im Oktober 2014 feierte, nahm sie zum Anlass, ihre CD „Today“ vorzustellen. „Today“ – so lautet nicht nur der Titel der letzten CD der Hamelner Pop-Rock-Band. Vielmehr zeigen die fünf Musiker, dass sie sich in der Zeit seit dem Erscheinen von „Believe“ bis heute musikalisch, stilistisch und kompositorisch weiterentwickelt haben.

Und endlich sind sie auch „live & open air“ im Burginnenhof zu Aerzen Gast - man darf also gespannt sein ...auf TALKiN WiRE.

 

Die Veranstaltung wird gefördert von der Volksbank im Wesertal eG.