aerzen.de

Schriftgröße

Geographische Beschreibung des Fleckens   Aerzen ist ein Marktflecken im Weserbergland, ca. 10 km südwestlich der Kreisstadt Hameln (Weser). An der Landesgrenze zu Nordrhein-Westfalen. Zwischen den Großräumen Hannover, Hildesheim und Ostwestfalen-Lippe liegend. Die Landeshauptstadt Hannover liegt etwa 60 km nordöstlich, Bielefeld und Paderborn ca. 60 km südwestlich.
     
Kommunalstatistik   Einwohner mit Ortsteilen am 01.01.2016 = 11.364
Fläche: 105,04 qkm
Höhenlage: 73 - 361 m ü. NN
     
Kommunale Kosten   Hebesätze
Grundsteuer A: 355 %
Grundsteuer B: 370 %
Gewerbesteuer: 355 %
Abwasser: 3,13 €/cbm
Frischwasser: 1,45 €/cbm zzgl 7% MwSt
     
Kultur- und Freizeitangebot   Kulturzentrum Domänenburg in Aerzen mit vielfältigen Veranstaltungen, Marienkirche Aerzen, Rittergut Posteholz, Schloßhotel Schwöbber. Daneben reges Vereinsleben, Hallenbad, Reiterverein, Tennis- und Golfplätze vorhanden.
     
Tagungsmöglichkeiten   In verschiedenen Gaststätten bis zu 200 Personen möglich.
     
Kindergärten   In Aerzen gibt es in 3 Ortsteilen Kindergärten. Es werden sowohl Vor- und Nachmittagsbetreuungen sowie Ganztags- und U3-Beutreuungen angeboten. 
Daneben befindet sich in Aerzen der Sprachheilkindergarten der Lebenshilfe für den Landkreis Hameln-Pyrmont. Burgstr. Tel.: 05154/3805
     
Schularten   Grund-, Hauptschule, und Realschule sind vorhanden, ebenso Sprachheilklassen an der Grundschule Aerzen. Gymnasien und gewerbliche Lehranstalten in Hameln und Bad Pyrmont sind gut über den ÖPNV zu erreichen.
     
Wichtige Betriebszweige   Maschinenbau, Landmaschinenbau, Antriebstechnik und Elektomotorenbau, Brot und Backwaren, Holz, Einzelhandel, Handwerk und Landwirtschaft.

 

Familien- und Kinderservicebüro

Wochenmarkt

Auf dem Kirchplatz

Freitags von 14 bis 18 Uhr